Und das ist unsere Geschichte


In diesem Haus, mit dem damaligen Namen „Jugendzentrum POINT“ hat der Verein Kontakt mit 15. November 1993 zu leben begonnen. Im tiefen Keller begannen wir zu proben und Musik zu machen. 

 

 


Unter der Obhut des Pfarrers und Paters Cornelius DINGS und mit göttlichen Segen begannen die drei Burschen: Walter SAGMEISTER, Heinz KONRAD und Martin KOTHMEIER, unter dem musikalischen Leiter Robert DOBERNIG die ersten Schritte gemeinsam Musik zu machen.

 

 


Mit besonderer Hingabe und Freude bekamen wir zur ersten kleinen Weihnachtsfeier 1993 mit Unterstützung des Paters Cornelius DINGS schon die ersten Lieder zu hören.
Martin Kothmeier spielte damals noch auf der Flöte. Dieses Instrument zu spielen lernte er bei einer Lehrerin im damaligen BFZ.


Wie man sieht, der Verein Kontakt ist gewachsen. Die beiden Unterrichtenden, Robert DOBERNIG und Frau SCHAGER leisteten für die damaligen Verhältnisse gute Arbeit, so dass sich auch Musikinteressierte aus dem Bereich Villach unserer Gruppe anschlossen.
Das Bild zeigt das erste Freiluft-Konzert in Villach.
 


Eine besondere Ehre war es für unsere Musiker, dass bei diesem Konzert, das wir in der Messehalle spielen durften, der Bürgermeister von Instanbul für unsere Gruppe gesprochen hat und sie auch sehr lobte.


Sommerfest in Waiern-Feldkirchen. Die Konzertgruppe ist noch klein, trotzdem wurden wir schon
zur musikalischen Umrahmungen solcher Veranstaltungen eingeladen. Die beiden Unterrichtenden, links Robert DOBERNIG, mit Sonnenbrille Herr KULTERER assistieren und unterstützen mit den Orff-Instrumenten.


Unsere ersten Musiktage (intensives üben der Konzertgruppe) veranstalteten wir im Gailtal in Weidenburg. Hier hatten wir einen neuen Unterrichtenden Harald BASTIRSCH ganz links, der sich sehr um die Konzertgruppe  kümmerte. Im Bild ist auch der Bürgermeister von Kötschach-Mauthen, Herr Gerhard STANGL zu sehen.


Wir hatten ab dem Ende des Jahres 1995 einen Proberaum in Villach St. Martin. Dies dauerte leider nicht sehr lange, weil das Haus umgebaut wurde. Im Bild zu sehen, unsere junge Konzertgruppe.


Musica Kontakt noch mit dem alten Namen nur „Verein Kontakt“. Die Ergänzung kam nach mehreren Konzerten in Italien.
Das Bild zeigt ein Konzert bei der Schwerstbehinderten-Schule in Waidmannsdorf, wo wir auch unterrichten.


Unseren Musiktage werden zum zweiten Mal in Weidenburg im Gailtal durchgeführt. Es ist hier noch unser Unterrichtender „Harald BASTIRSCH“ zu sehen. Leider ist auf diesem Bild nicht die ganze Gruppe zu sehen.


Unsere Weihnachtsfeier 7. Dezember 1996 in Wölfnitz. Mit dabei war auch die Landesrätin Karin ACHATZ, die den Verein „MUSICA KONTAKT“ immer sehr gut gefördert hat.


Unsere erste Musikwoche im Restaurant „Drei Lärchen in Bad Bleiberg. Wir wurden von der Familie Wohlgemuth so gut aufgenommen, dass wir hier auch in den folgenden Jahren immer wieder unsere Musikwochen durchgeführt haben.


Über Musica Kontakt:

Durch die rhythmisch-musikalischen Erfahrungen wird eine Brücke zu sprachlich-motorisch-sozialen Zusammenhängen gebaut, wobei Spannungen durch das Erlebnis „Musik“ abgebaut werden.

Bei unserer Arbeit können wir immer wieder feststellen, wie wichtig es auch für diese Jugendlichen ist, in der Gruppe zu musizieren. Wir sind bestrebt, individuell auf jeden einzelnen Menschen einzugehen und ihm nach Möglichkeit das Musizieren nach der herkömmlichen Notenschrift zu lehren.

 

Unsere Arbeitsweise:

Die Betreuung unserer Schützlinge erfolgt durch professionelle Musiklehrer. Vom Alter und vom Auffassungsvermögen der Person hängt es ab, wie mit ihr gearbeitet wird. Im Einzel- und Gruppenunterricht werden immer wieder neue Musikstücke erarbeitet, welche dann auch gerne im Zuge eines Auftrittes dem Publikum vorgetragen werden.

 

Unser Instrumentarium:

Wir musizieren mit herkömmlichen Musikinstrumenten, mit keinen Sonderanfertigungen. Die Palette reicht von Orff Instrumenten  bis zu E-Piano, Keyboard, Akkordeon, Schlagzeug, Congas, Bongos, Xylophon,  Steirische Harmonika und ganz neu Mundharmonika und Veeh-Harfe.

 

Auftritte und Konzertreisen:

Bei Konzerten in Kärnten und Österreich konnte Musica Kontakt begeistern. Konzertreisen führten nach Ungarn, Rumänien, Italien, Schweiz, Tschechien und Deutschland.

Gratis Website erstellt mit Web-Gear

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der Autor dieser Webseite. Verstoß anzeigen